Fachverband Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik plus Elektro- und Kältetechnik
Fachverband Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik plus Elektro- und Kältetechnik

Beglau Erd-Wärmepumpe

Erdwärme als Direktverdampfung haben besondere Vorteile gegenüber Sole-Anlagen

  • Rohr-Verlege-Tiefe effizient ab 0,5 Meter bis 1,0 Meter
  • Höhere Effizienz, keine Pumpen, keine Wärmeübertrager-Verluste
  • Garten ohne Einschränkung nutzbar 
  • wartungsfreier Erdkollektor
  • Power durch den Phasenwechsel des Kältemittel
  • Keine Risiken (keine Frostgefahr, Grundwasserleiter wird nicht beschädigt)

Funktionsweise

  1. In den Erdgräben werden die Erdkollektoren verlegt, durch die das Kältemittel fließt.
  2. Im Erdkollektorschacht wird die eigentliche Wärmepumpe eingebaut. Durch die Montage außerhalb des Gebäudes ist die Geräuschentwicklung sehr niedrig.
  3. Im Haus wird die Haustechnik, Fußbodenheizung, Warmwasser und Regeltechnik an die Wärmepumpe angeschlossen.
  4. Die moderne Fußbodenheizung bietet höchste Effizienz und ist aufgrund des geringen Aufbaues auch für niedrige Türen und Sanierungen geeignet.



Tel.  +49 3866 80111

Direkt-Wärmepumpen

mit Frischwassersystem

plus

Fernbedienung